Homo faber Zusammenfassung – Inhaltsangabe

Eine ausführliche Zusammenfassung des Werks homo faber von Max Frisch findet ihr im Folgenden. Dieser Artikel hat eine besondere Relevanz in Bezug auf das neue Sternchenthema im Fach Deutsch ab 2012 am beruflichen Gymnasium und ab 2013 am allgemeinbildenden Gymnasium in Baden-Württemberg.

Den Roman „homo faber“ hat der Schweizer Schriftsteller Max Frisch 1957 veröffentlicht. In Berichtsform erzählt der Schweizer Ingenieur Walter Faber hierin über sein Leben. Auf einer Reise lernt er Elisabeth kennen. Er verliebt sich in das junge Mädchen und erst nach ihrem Tod stellt sich heraus, dass sie seine Tochter ist. Durch seine Tochter findet er seine Jugendliebe Hanna wieder und plant mit ihr eine gemeinsame Zukunft. » Weiterlesen

Der Prozess Franz Kafka Interpretation – 1. Kapitel – Vergleich mit Kohlhaas und Alfred Ill

Der Prozess, der Besuch der alten Dame und Michael Kohlhaas sind seit vielen Jahren in Baden-Württemberg Sternchenthemen im Fach Deutsch und sind es auch wieder im Jahre 2012 und 2013. Im Folgenden findet ihr als Beispiel eine Interpretation des 1. Kapitels und ein anschließender Vergleich der Bedeutung der Liebe bei Michael Kohlhaas, Alfred Ill und Josef K. Normalerweise gibt es im Deutsch Abitur noch eine erste Aufgabe, in der der Inhalt bis zum vorgelegten Textauszug unter einer bestimmen Fragestellung zusammengefasst werden soll. Diese Teilaufgabe entfällt hier, da sich die vorgelegte Textstelle am Anfang des Romans Der Prozess von Franz Kafka befindet.

Die nachfolgende Interpretation wurde während einer Deutsch Klausur geschrieben.

 

Aufgabenstellung:

1. Interpretiere das 1. Kapitel aus Franz Kafka: Der Prozess.

2. Kafka: Der Prozess, Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas und Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame:

Untersuche in einer vergleichenden Betrachtung die Bedeutung von Liebe im Leben von Josef K. , Michael Kohlhaas und Alfred Ill.

» Weiterlesen