Nathan der Weise – Inhaltsangaben 1. Aufzug – Zusammenfassungen


Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing ist eines der bedeutesten Werke der Epoche der Aufklärung. Es handelt sich bei Nathan der Weise um ein Drama mit 5 Auzügen. Im Folgenden findet ihr Inhaltsangaben / Zusammenfassungen zu den sechs Auftritten / Szenen vom 1. Aufzug / Akt.

1. Aufzug 1. Auftritt

Nathan, ein reicher Jude, kommt von einer Geschäftsreise zurück und weis bereits, dass sein Haus beinahe abgebrannt ist. Allerdings erfährt er von seiner Gesellschafterin Daja, dass seine „Tochter“ Recha beinahe beim Brand ums Leben gekommen ist und von einem Tempelherrn, der kurze Zeit vorher vom Sulan Saladin begnadigt wurde, gerettet wurde. Daher möchte Nathan dem Tempelherrn danken und ihn belohnen.

1. Aufzug 2. Auftritt

Nathan sieht seine Tochter Recha wieder, die glaubt, dass sie von einem Engel gerettet wurde. Nathan bringt Recha mit Hilfe der Hebammenkunst (Mäeutik) zur Erkenntnis, dass sie von keinem Engel gerettet wurde.

1. Aufzug 3. Auftritt

Nathans Freund, Al-Hafi oder Derwisch genannt, besucht Nathan. Hierbei erfährt Nathan, dass Derwisch seit kurzem Schatzmeister beim Sultan Saladin ist. Da der Sultan momentan pleite ist, bittet Derwisch Nathan, ihm Geld für den Sultan mit Zinsen zu leihen. Dies lehnt allerdings Nathan vorerst ab.

1. Aufzug 4. Auftritt

Daja sucht Nathan auf und sagt, dass der Tempelherr wieder aufgetaucht ist und unter den Palmen vor Nathans Haus spazieren gehe. Dieser wartet noch auf seine Belohnung, möchte aber nicht in Nathans Haus, da er Juden hasst. Deshalb schickt Nathan Daja zu ihm und will später nachkommen.

1. Aufzug 5. Auftritt

Ein Klosterbruder sucht den Tempelherrn auf, da er einen Auftrag vom Patriarchen für den Tempelherrn habe. Anfangs fragt er den Tempelherrn nur aus und kommt dann erst zum eigentlichen Grund für das Gespräch. Der Tempelherr soll einen Brief an den König Phillip überbringen, in dem geheime Informationen über die Kriegspläne vom Sultan drinstehen. Dies lehnt allerdings der Tempelherr ab.

1. Aufzug 6. Auftritt

Daja versucht ein Gespräch mit dem Tempelherrn zu führen und lädt ihn zu einem Gespräch mit Nathan ein, der ihn für die Rettung seiner Tochter belohnen will. Der Tempelherr ist allerdings abweisend und will von der ganzen Rettungsaktion nichts mehr wissen und möchte nur noch in Ruhe gelassen werden.



7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.